Stöffel-Park

Im Herzen des Westerwaldes liegt eine ganz besondere Schatzkammer: Der Stöffel – ein 140 Hektar großer gewaltiger Steinbruch. Der Stöffel birgt nicht nur ein in dieser Vollständigkeit einmaliges Ensemble historischer Bauten der Basalt verarbeitenden Industrie, sondern gleichzeitig eine weltweit bedeutende Fossilienlagerstätte. Der Stöffelpark gibt Einblicke in die Welt der Tertiärzeit vor mehr als 25 Millionen Jahren.

Erlebnisangebote „Zeitreise Tertiär“

  • regionales Informationszentrum mit Erlebnisraum Tertiär,
  • Themenstationen und Themenwege,
  • Erlebniszentrum Grabungen,
  • wissenschaftliche Grabungsstätte,
  • geführte Kurztrips und Themenführungen,
  • Erlebnisangebote „Auf dem Weg des Basalts“,
  • Erlebnisraum Basalt und Steinfühlpfad,
  • geführter Brecher-Spaziergang,
  • Erlebnisraum Historische Werkstatt,
  • Kipperbuden,
  • Erlebnisraum Kessel- und Schalthaus.

Öffnungszeiten:

Frühjahr/ Sommer (März bis Oktober):

täglich 10– 18 Uhr. Während dieser Zeit ist an Sonn- und Feiertagen von 13– 18 Uhr auch das Café Kohleschuppen geöffnet.

Herbst/ Winter (November bis Februar):

Der Stöffel-Park ist während dieser Zeit geschlossen. Ebenso finden keine Kindergeburtstage oder Führungen statt. Ausnahmen bilden kulturelle Veranstaltungen, bei denen die aufgeführten Einlasszeiten gelten.

 

 

 

Kontakt (ganzjährig erreichbar):
Stöffelpark
Stöffelstraße
57647 Enspel
Tel.: 02661/ 9 80 98 00
info@stoeffelpark.de

Internet:
www.stoeffelpark.de
Karte (Google Maps)

GeoEvents

Aktuell keine Veranstaltungen eingetragen.