• Do
    01
    Aug
    2019
    Sa
    31
    Aug
    2019
    An Sonn- und Feiertagen57647 Enspel, Stöffel-Park

    Kleine Führungen mit 45 Minuten Dauer. Gästeführer Egon Negd gibt einen Einblick in die Welt des Basaltabbaus und seiner Verarbeitung sowie in das Arbeitsleben des 19. Jahrhunderts. Besonderes Erlebnis: Über das Förderband gelangt man in den Brecher 1 und wandert (mit Helm auf dem Kopf) die Etagen im Inneren des Gebäudes wieder runter. Startzeiten variieren. Für Gruppen bis max. 15 Personen gesonderte Absprache möglich.
    Kosten: regulärer Eintritt (5 EUR Erw.; 3 EUR Kinder; 3 EUR erm.) plus 3 EUR pro Erwachsenen und 2 EUR pro Kind
    Kontakt: Veranstalter Stöffel-Park | Tel.: 02661 9809800
    info@stoeffelpark.de | www.stoeffelpark.de

    ↓ Weitere Informationen
  • So
    25
    Aug
    2019
    10:3035753 Greifenstein Allendorf, Märchenpark 1, Parkplatz Outdoorzentrum

    Info: Wanderung im Ulmtal mit Sibylle Kahnt. Ton, Eisenerz und Kalkstein wurden in den Wäldern zwischen Ulmbach und Kallenbach abgebaut. Heute sind große Basalt- und Ton-Tagebauten noch in Betrieb. Der Weg führt zu historischen Abbaustätten. Wegstrecke ca. 10 km. Einkehrmöglichkeit im Outdoorzentrum zum Abschluss.
    Kontakt: Veranstalter Lahn-Marmor-Museum
    Tel.: 06482 6075588 | www.lahn-marmor-museum.de
    info@lahn-marmor-museum.de

    ↓ Weitere Informationen
  • So
    01
    Sep
    2019
    Mo
    30
    Sep
    2019
    An Sonn- und Feiertagen57647 Enspel, Stöffel-Park

    Kleine Führungen mit 45 Minuten Dauer. Gästeführer Egon Negd gibt einen Einblick in die Welt des Basaltabbaus und seiner Verarbeitung sowie in das Arbeitsleben des 19. Jahrhunderts. Besonderes Erlebnis: Über das Förderband gelangt man in den Brecher 1 und wandert (mit Helm auf dem Kopf) die Etagen im Inneren des Gebäudes wieder runter. Startzeiten variieren. Für Gruppen bis max. 15 Personen gesonderte Absprache möglich.
    Kosten: regulärer Eintritt (5 EUR Erw.; 3 EUR Kinder; 3 EUR erm.) plus 3 EUR pro Erwachsenen und 2 EUR pro Kind
    Kontakt: Veranstalter Stöffel-Park | Tel.: 02661 9809800
    info@stoeffelpark.de | www.stoeffelpark.de

    ↓ Weitere Informationen
  • So
    08
    Sep
    2019
    13:00 UhrKallenbachparkplatz oder 13:30 in 35630 Ehringshausen Dreisbach: Parkplatz + Wanderportal

    Info: Rucksacktour zur Kölschhäuser Koppe, ca. 13 km, 373 Höhenmeter. Der früher als Steinbruch genutzte Basaltkegel ist heute eines der ältesten Naturschutzgebiete in der Region und zugleich ein sehenswerter Aussichtspunkt. Der Überlieferung nach soll die Koppe zur Walpurgisnacht und auch zu anderen Gelegenheiten Versammlungsort für Hexen und Zauberer aus dem Greifensteiner Land gewesen sein.
    Kontakt: Veranstalter GeoLotse Wolfgang Post | Tel.: 02772 40313

    ↓ Weitere Informationen
  • Sa
    14
    Sep
    2019
    11:00 - 15:00 Uhr35619 Braunfels, Buchwaldstraße 6, Parkplatz der Tiefenbacher Grundschule

    GeoBotschafter Gerd Mathes bietet ein eine geologische Exkursion durch Tiefenbach, zur Lahn und zum Weinberg statt. Das Motto lautet: „Stein und Wein, auch Wasser soll es sein“. Der Geopark-Botschafter Gerd Mathes spricht über die Geologie und den Bergbau der Region, die Entstehung der heimischen Mineralwässer und die Geologie des Tiefenbacher Weinbergs. Während der Exkursion werden Wasser und Wein getestet. Anschließend besteht die Möglichkeit des Besuchs des Tiefenbacher Federweißerfestes.

    ↓ Weitere Informationen
  • So
    15
    Sep
    2019
    10:00 - 17:00 Uhr57627 Hachenburg, Leipziger Str. 1, Landschaftsmuseum Westerwald

    Info: Weitere Informationen beim Veranstalter.
    Kontakt: Veranstalter Landschaftsmuseum Westerwald | Tel.: 02662 7456 | Fax: 02662 4654 | info@landschaftsmuseum-ww.de | www.landschaftsmuseum-westerwald.de

    ↓ Weitere Informationen
  • So
    15
    Sep
    2019
    10:00 Uhr56412 Ruppach Goldhausen , Treffpunkt am Gemeindehaus, Hauptstraße 52

    Nach der Zusammenlegung von zwei Tongruben im Bereich des „THEMENWEGES TON blau“, wird der Weg jetzt mit neuer Wegeführung wieder eröffnet. Begleiten Sie uns zu einer Führung auf dem neuen Themenweg und erfahren Sie mehr über den Tonabbau rund um Boden und Ruppach-Goldhausen und über das weiße Gold des Westerwalds. Die Führung dauert ca. drei Stunden.

    Die Führung ist kostenlos.

    ↓ Weitere Informationen
  • So
    15
    Sep
    2019
    10:45 Uhr57537 Hövels, Kirchstraße 4, Grube Eupel

    Info: Auf der Wanderung rund um die ehemalige Grube Rasselskaute erfahren Besucher Wissenswertes zu 400 Millionen Jahren geologischer Geschichte. Prägung der Landschaft durch Menschliche Einflüsse wie Bergbauaktivitäten im 19. und 20. Jhd. sowie Eisenbahnbau sind ebenfalls Thema der Wanderung wie die naturkundl. Besonderheiten der Gegend. Wanderführer: Eberhard Klein. Dauer: ca. 2 Std.
    Kosten: Erw: 10,- EUR; Kinder 1 EUR
    Kontakt: Veranstalter Bergbaumuseum des Kreises Altenkirchen | Schulstraße 13 | 57562 Herdorf - Sassenroth
    Tel.: 02744 6389 | Bergbaumuseum-KreisAK@t-online.de

    ↓ Weitere Informationen
  • So
    15
    Sep
    2019
    14:00 Uhr35580 Wetzlar Nauborn, Solmserweg, Spielplatz am Backhaus.

    Info: Geführte Wanderung zum Tag des GeoTops. Wanderführer: Friedhelm Block. Dauer: 2,5 Std.
    Kontakt: Tourist-Information, Domplatz 8, 35578 Wetzlar
    Tel.: 06441 99 7755 | Fax: 06441 99 7759
    E-Mail: tourist-info@wetzlar.de

    ↓ Weitere Informationen
  • So
    15
    Sep
    2019
    15:00 Uhr57647 Enspel, Stöffelstraße, Stöffel-Park

    Info: Unglaublich, dass Menschen nach so langer Zeit noch herausbekommen können, welche Tiere und Pflanzen es damals rund um den Stöffel gab – wie das Wetter war und die Landschaft aussah. Doch es ist möglich. Ein kundiger Gästeführer kann Groß und Klein einiges darüber berichten und zeigen! Leitung: Egon Negd.
    Kosten: Üblicher Eintritt in den Stöffel-Park (Fam. 10 EUR, Erw. 5 EUR, Kind 3 EUR) zzgl. 3 EUR pro Erw. und 2 EUR pro Kind.
    Kontakt: Veranstalter Stöffel-Park | Tel.: 02661 9809800
    info@stoeffelpark.de | www.stoeffelpark.de

    ↓ Weitere Informationen
  • Sa
    21
    Sep
    2019
    14:30 - 18:00 UhrPfarrgemeindezentrum, Kirchstraße 4, 65606 Villmar

    Der Bergbauort Langhecke steht für den untertägigen Dachschieferbergbau in der Region. Zunächst gibt es einen Vortrag zum Thema „Schiefer, das Gestein des Jahres 2019“. Im Anschluss gibt es eine Bildausstellung mit Impressionen des Dachschieferbergbaues in Langhecke. Abschließend findet noch eine Exkursion durch das Bergbaugelände im Ort statt.

    ↓ Weitere Informationen
  • Sa
    21
    Sep
    2019
    15:00 Uhr35781 Weilburg, Auf dem Kalk 1, Kubacher Kristallhöhle, Treffpunkt Höhlenhaus

    Der Geopark-Botschafter Gerd Mathes erläutert anhand alter Karten und Bilder die Geologie und den Bergbau vor Ort. Dabei wird auch der Kubach-Kalk-Stollen besichtigt, der einen Einblick in die Bergbauhistorie um das Jahr 1900 gibt.

    Preise:
    Die Eintrittspreise sind analog zur normalen Führung.
    Erwachsene (p. P.) 6 EUR Schüler/Studenten/Schwerbehinderte (p. P.) 4 EUR
    Kinder bis 5 Jahre (p. P.) 1,50 EUR

    ↓ Weitere Informationen
  • So
    22
    Sep
    2019
    14:00 UhrFischerhütte, Elkerother Weiher, 57578 Elkenroth

    Anlässlich des alljährlich statt findenden „Tag des Geotops“ veranstaltet der Förderverein des Besucherbergwerks Grube Bindweide wieder eine Wanderung. In diesem Jahr steht der Sandabbau im Raum Elkenroth - Weitefeld im Mittelpunkt der Veranstaltung. Die Veranstaltung ist kostenlos.

    ↓ Weitere Informationen
  • Di
    01
    Okt
    2019
    Do
    31
    Okt
    2019
    An Sonn- und Feiertagen57647 Enspel, Stöffel-Park

    Kleine Führungen mit 45 Minuten Dauer. Gästeführer Egon Negd gibt einen Einblick in die Welt des Basaltabbaus und seiner Verarbeitung sowie in das Arbeitsleben des 19. Jahrhunderts. Besonderes Erlebnis: Über das Förderband gelangt man in den Brecher 1 und wandert (mit Helm auf dem Kopf) die Etagen im Inneren des Gebäudes wieder runter. Startzeiten variieren. Für Gruppen bis max. 15 Personen gesonderte Absprache möglich.
    Kosten: regulärer Eintritt (5 EUR Erw.; 3 EUR Kinder; 3 EUR erm.) plus 3 EUR pro Erwachsenen und 2 EUR pro Kind
    Kontakt: Veranstalter Stöffel-Park | Tel.: 02661 9809800
    info@stoeffelpark.de | www.stoeffelpark.de

    ↓ Weitere Informationen
  • Mi
    09
    Okt
    2019
    14:00 UhrStöffel-Park, Stöffelstraße, 57647 Enspel

    Wir wollen weniger Müll und mehr Natur haben! Auf dem Weg dahin ist Upcycling das Mittel der Wahl. Es öffnet uns die Augen und bringt uns zum Nachdenken. Und: Verpackungen können gut für schöne Sachen weiterverwendet werden. Das ist nachhaltig und verhindert unnötigen Konsum. Unsere ökologischen Fußabdrücke zählen. Hier wird jedem Kind klar: Nicht jeder Müll ist Müll. Außerdem: Die Vögel brauchen unsere Hilfe, wenn es an Insekten fehlt. Die Ganzjahresfütterung wird deshalb immer wichtiger. Eine Bitte: Die Kinder bringen bitte möglichst eine Milchverpackung oder eine Plastikflasche (die nicht recyclebar ist) mit. Aber natürlich nur, wenn diese sonst im Müll landen würde – bitte nicht extra kaufen! Eine Anmeldung ist nötig, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Die Leitung übernimmt Michaela Geibert. Bitte an geeignete Kleidung für die Malerarbeiten denken. Und die frühzeitige Anmeldung nicht vergessen, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
    Kosten: Pro Kind 5 EUR, Erwachsene zahlen den üblichen Eintritt (5 EUR)

    Veranstalter und Kontakt: Stöffel-Park, info@stoeffelpark.de, Telefon 02661/9809800
    Weitere Infos: www.stoeffelpark.de

    ↓ Weitere Informationen