Neue Geopark-Broschüre erschienen

...wo Marmor Stein und Eisen spricht und der Ton die Musik macht...

Ein passendes Notenbuch zum Orchester der Bodenschätze bietet die neue 72 Seiten starke Geopark-Broschüre. Zahlreiche Abbildungen und geläufige Texte erläutern die Hintergründe zur Erdgeschichte, den einzelnen Rohstoffen und den geologischen Sehenswürdigkeiten im Nationalen Geopark Westerwald-Lahn-Taunus. Sie ist ab sofort für eine Schutzgebühr von drei Euro in der Geschäftsstelle sowie in den GeoInformationszentren erhältlich.