Komplette Event-Übersicht

Hier finden Sie die komplette Event-Übersicht unserer GeoPartner. Bitte beachten Sie, dass wir hier nur eine Auswahl an Veranstaltungen einstellen können. Weitere Informationen über Veranstaltungen erhalten Sie direkt von den Geopark-Partnern. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vorab beim Veranstalter.

GeoEvents
Alle Events

  • Di
    01
    Okt
    2019
    Do
    31
    Okt
    2019
    10:00 - 12:00 und 14:00 - 17:00 Uhr (Montags geschlossen)57562 Herdorf - Sassenroth, Schulstraße 13, Bergbaumuseum des Kreises Altenkirchen

    Info: Eröffnung der Sonderausstellung zu den Gruben „Eupel“, „Wingertshardt“ und „Rasselskaute“ sowie ihrer in der Fachwelt begehrten und bekannten Mineralien. Die Ausstellung ist Täglich zu den oben genannten Öffnungszeiten außer montags geöffnet
    Kosten: Erw.3 EUR, Kinder ab 7/ Studenten / Behinderte 1 EUR
    Kontakt: Veranstalter Bergbaumuseum des Kreises Altenkirchen | Schulstraße 13 | 57562 Herdorf - Sassenroth
    Tel.: 02744 6389 | Bergbaumuseum-KreisAK@t-online.de

    ↓ Weitere Informationen
  • Di
    01
    Okt
    2019
    Do
    31
    Okt
    2019
    An Sonn- und Feiertagen57647 Enspel, Stöffel-Park

    Kleine Führungen mit 45 Minuten Dauer. Gästeführer Egon Negd gibt einen Einblick in die Welt des Basaltabbaus und seiner Verarbeitung sowie in das Arbeitsleben des 19. Jahrhunderts. Besonderes Erlebnis: Über das Förderband gelangt man in den Brecher 1 und wandert (mit Helm auf dem Kopf) die Etagen im Inneren des Gebäudes wieder runter. Startzeiten variieren. Für Gruppen bis max. 15 Personen gesonderte Absprache möglich.
    Kosten: regulärer Eintritt (5 EUR Erw.; 3 EUR Kinder; 3 EUR erm.) plus 3 EUR pro Erwachsenen und 2 EUR pro Kind
    Kontakt: Veranstalter Stöffel-Park | Tel.: 02661 9809800
    info@stoeffelpark.de | www.stoeffelpark.de

    ↓ Weitere Informationen
  • Mo
    21
    Okt
    2019
    18:1535392 Gießen, Zeughaus, Großer Hörsaal (Senckenbergstraße 3, Eingang Landgrafenstraße

    Ob bei einem Autounfall oder in Konflikten um abtrünnige
    Regionen (Abchasien, Südossetien) - häufig machen Menschen
    vor Ort Verweise auf Tradition und Geschichte, um
    die eigene Position herauszustellen. Dr. Stéphane Voell
    forscht dazu als Kultur- und Sozialanthropologe im Kaukasus.
    Zunächst stellt der Vortragende den Südkaukasus vor und
    skizziert seine Forschungstätigkeit sowie die angewandten
    Methoden. Anhand von Fallbeispielen, gesammelt während
    langfristiger Forschungen in Georgien, wird dann die heutige
    Bedeutung von Gewohnheitsrecht diskutiert und die Verwendung
    von Tradition auch in Bezug zur Konfliktregion Abchasien
    gesetzt. Ziel des Vortrags ist die Erläuterung kleiner
    und großer Konflikte, lokaler Streitigkeiten sowie regionaler
    Kriege, und, aus einer lokalen Perspektive zu zeigen, wie
    Menschen auf „Tradition“ verweisen, um aktuelles Handlungsund
    Sichtweisen zu begründen.

    Referentin: Dr. Stéphane Voell, Marburg

    Alle Vorträge der Gießener Geographischen Gesellschaft sind vom Staatlichen Schulamt als Fortbildungsveranstaltung für Lehrerinnen

    und Lehrer akkreditiert. Teilnehmer wenden sich bitte an die Abendkasse. Dort liegen Listen zum Eintragen aus, die nach den Veranstaltungen an das Staatliche Schulamt weiter geleitet werden. Alle Vorträge der Gießener Geographischen Gesellschaft finden im Großen Hörsaal des Zeughaus statt (Senckenbergstraße 3, Eingang Landgrafenstraße) - falls nicht anders angekündigt. Der Eintritt ist für GGG-Mitglieder frei und beträgt für Noch-Nicht-Mitglieder 3,- Euro. Für Schulklassen - bitte vorher telefonisch anmelden - ist der Eintritt ebenfalls frei.

    ↓ Weitere Informationen
  • Sa
    26
    Okt
    2019
    Konzerte um 17:30, 19:00 und 20:30 Uhr35767 Breitscheid, an der K68, Schauhöhle Herbstlabyrinth

    Info: In einer besonderen Atmosphäre von den Klängen verzaubern lassen. Dauer: je 1,5 Stunden inkl. kleiner Höhlenführung.
    Kosten: 16 EUR
    Kontakt: Veranstalter Schauhöhle Herbstlabyrinth | Tel.: 02777 9119389 (während den Öffnungszeiten) | www.schauhöhle-breitscheid.de | Ticket-Hotline 0231 9172290 | Weitere Infos: Tourist-Info Breitscheid, Rathausstraße 14, 35767 Breitscheid Tel.: 02777 9133 21 |
    Fax 02777 811538 | tourist-info@gemeinde-breitscheid.de

    ↓ Weitere Informationen
  • So
    27
    Okt
    2019
    Sa
    29
    Feb
    2020
    Landschaftsmuseum Westerwald, Leipziger Straße 1, 57627, Hachenburg

    Mit beweglichen Tierfiguren, Puppen, Holzspielzeugen und sogar Modell-Flugzeugen bringt die Firma Steiff seit 110 Jahren Kinderaugen zum Leuchten! Lassen Sie sich verzaubern von einem Rundgang durch die historischen Spiele-Welten von Steiff und tauchen Sie ein in das Land der Phantasie, die diese farbenfrohen Lieblingsstücke in jedem Betrachter bis heute hervorrufen.

    Kontakt:

    Landschaftsmuseum Westerwald, Leipziger Straße 1, 57627, Hachenburg
    | Tel.: 026627456 | Fax: 026624654 | info@landschaftsmuseum-ww.de | www.landschaftsmuseum-westerwald.de

    ↓ Weitere Informationen
  • So
    27
    Okt
    2019
    14:00 UhrLahn-Marmor-Museum, Oberau 4, 65606 Villmar

    Dr. Peter Königshof vom Forschungsinstitut und Naturmuseum Senckenberg , Frankfurt und Mitglied im Kuratorium der Stiftung Lahn-Marmor-Museum referiert zum Thema :

    Feuer unter dem Lahnmarmor - Vulkanismus und Riffe im südlichen Rheinischen Schiefergebirge

    Anschließend Führung durch das Museum und den Unica-Bruch. Ende voraussichtlich gegen 17 Uhr. Kaffee und Kuchen werden angeboten. Der Eintritt zum Lahn-Marmor-Tag ist frei. Spenden sind jederzeit willkommen.

    ↓ Weitere Informationen
  • Fr
    01
    Nov
    2019
    Sa
    30
    Nov
    2019
    10:00 - 12:00 und 14:00 - 17:00 Uhr (Montags geschlossen)Wo: 57562 Herdorf - Sassenroth, Schulstraße 13, Bergbaumuseum des Kreises Altenkirchen

    Info: Eröffnung der Sonderausstellung zu den Gruben „Eupel“, „Wingertshardt“ und „Rasselskaute“ sowie ihrer in der Fachwelt begehrten und bekannten Mineralien. Die Ausstellung ist Täglich zu den oben genannten Öffnungszeiten außer montags geöffnet
    Kosten: Erw.3,- Kinder ab 7/Studenten/ Behinderte 1.-
    Kontakt: Veranstalter Bergbaumuseum des Kreises Altenkirchen | Schulstraße 13 | 57562 Herdorf - Sassenroth
    Tel.: 02744 6389 | Bergbaumuseum-KreisAK@t-online.de

    ↓ Weitere Informationen
  • Fr
    01
    Nov
    2019
    11:00 - 18:00 Uhr (17:00 Uhr letzte Führung)35767 Breitscheid, an der K68, Schauhöhle Herbstlabyrinth

    Info: Feiertagssonderfügungen für unsere lieben Nachbarn aus NRW und RP.
    Kosten: Erw. 9 EUR, Kinder 6 EUR
    Kontakt: Veranstalter Schauhöhle Herbstlabyrinth
    Tel.: 02777 9119389 (während den Öffnungszeiten) www.schauhöhle-breitscheid.de | Ticket-Hotline 0231 9172290 | Weitere Infos: Tourist-Info Breitscheid, Rathausstraße 14, 35767 Breitscheid Tel.: 02777 9133 21 | Fax 02777 811538 tourist-info@gemeinde-breitscheid.de

    ↓ Weitere Informationen
  • So
    03
    Nov
    2019
    14:00 - 17:00 Uhr35641 Schöffengrund – Oberquembach, Haus der Vorgeschichte, Usinger Straße 14

    Info: Sonderausstellung (bis August 2019): "Frühe Menschen an der mittleren Lahn", Regelmäßige Ausstellung: "Mittelalterliche Eisengewinnung" (Rennofen). Beide Ausstellungen sind immer am 01. Sonntag eines Monats geöffnet.
    Kontakt: Veranstalter Verein für regionale Vorgeschichte e.V. | E-Mail: info@archaeologie-lahndill.de

    ↓ Weitere Informationen
  • Sa
    09
    Nov
    2019
    15:00 Uhr35578 Wetzlar, Hausertorstraße, Jägerdenkmal

    Info: Voranmeldung erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist (max. 40 Personen).
    www.wetzlar.de/tourismus/planen-und-buchen/oeffentlichefuehrungen.php
    Die Führung ist für Jugendliche ab 14 Jahren geeignet.
    Kosten: 6 EUR p. P., ermäßigt sind Schüler, Studenten und Schwerbehinderte. Sie zahlen 3 EUR.
    Kontakt: Tourist-Information, Domplatz 8, 35578 Wetzlar
    Tel.: 06441 99 7755 | Fax: 06441 99 7759
    E-Mail: tourist-info@wetzlar.de

    ↓ Weitere Informationen
  • So
    01
    Dez
    2019
    14:00 - 17:00 Uhr35641 Schöffengrund – Oberquembach, Haus der Vorgeschichte, Usinger Straße 14

    Info: Sonderausstellung (bis August 2019): "Frühe Menschen an der mittleren Lahn", Regelmäßige Ausstellung: "Mittelalterliche Eisengewinnung" (Rennofen). Beide Ausstellungen sind immer am 01. Sonntag eines Monats geöffnet.
    Kontakt: Veranstalter Verein für regionale Vorgeschichte e.V. | E-Mail: info@archaeologie-lahndill.de

    ↓ Weitere Informationen
  • So
    08
    Dez
    2019
    57627, Hachenburg, Leipziger Straße 1, Landschaftsmuseum Westerwald

    Info: Offenes Mitmachangebot „Weihnachten früher“ mitzahlreichen Angeboten zum ausprobieren und mitmachen.
    Kontakt: Veranstalter Landschaftsmuseum Westerwald
    Tel.: 02662 74 56 | Fax: 0 2662 4654 |
    info@landschaftsmuseum-ww.de |
    www.landschaftsmuseum-westerwald.de

    ↓ Weitere Informationen
  • So
    08
    Dez
    2019
    13:30 - 18:00 Uhr57629 Limbach/Hachenburg, Dachschiefergrube Assberg (außerhalb der Ortschaft, nach Ortsausgang Richtung Astert (Hauptstraße 44) ca. 500 m links hoch ausgeschildert)) Kosten: kostenlos 

    Info: Einzigartige kleine und gemütliche Bergweihnacht auf den Assberg. Im Inneren des illuminierten Bergwerks, 20 m unter Tage, weihnachtliche Musikaufführungen. Über Tage warten derweil allerlei duftende Leckereien. Höhepunkt mit „Gänsehaut-Garantie“: Gemeinsames Weihnachtsliedersingen mit Akkordeonbegleitung. Abschluss: Fackelwanderung hinunter nach Limbach (ca. 1 km).
    Kontakt: Veranstalter Kultur- und Verkehrsverein Limbach e.V. (KuV) | Tel.: 0151 22074323 | info@kuv-limbach.de

    ↓ Weitere Informationen
  • Sa
    14
    Dez
    2019
    15:00 Uhr35578 Wetzlar, Hausertorstraße, Jägerdenkmal

    Info: Voranmeldung erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist (max. 40 Personen).
    www.wetzlar.de/tourismus/planen-und-buchen/oeffentlichefuehrungen.php
    Die Führung ist für Jugendliche ab 14 Jahren geeignet.
    Kosten: 6 EUR p. P., ermäßigt sind Schüler, Studenten und Schwerbehinderte. Sie zahlen 3 EUR.
    Kontakt: Tourist-Information, Domplatz 8, 35578 Wetzlar
    Tel.: 06441 99 7755 | Fax: 06441 99 7759
    E-Mail: tourist-info@wetzlar.de

    ↓ Weitere Informationen