Eine Reise ins Erdinnere

GeoBotschafter Gerd Mathes hält Vortrag über die Entstehung des Westerwalds

Limbach - 14. Mai 2019. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Heimat unter der Lupe" des Kultur- und Verkehrsvereins Limbach e.V. führte Diplom Geophysiker und GeoBotschafter Gerd Mathes seine Zuhörer durch die spannende und bewegte Entstehungsgeschichte des Westerwalds. 400 Mio. Jahre Entwicklung wurden in einem einstüdigen Vortrag in Zeitraffer durchlaufen. Sein Publikum erfuhr warum der Westerwald in seiner heutigen Form existiert, wie es in seinem tiefsten Inneren aussieht und was die Region mit dem Empire State Building und Kaiserin Sissi verbindet.  

00.00 min: Lage des Geoparks Geologie des Geoparks

04.45 min: Rheinisches Schiefergebirge

07.30 min: Eisenerzbergbau

12.40 min: Lahnmarmor

20.05 min: Schiefer

26.30 min: Mineralquellen Heutige Rohstofgewinnung

28.33 min: Diabas

29.48 min: Basalt

32.27 min: Trachyt

34.37 min: Ton

42.16 min: Impressionen entlang der Lahn