Die Farben der Natur in Naturparken und Geoparks

Fotowettbewerb „Augenblick Natur!“ 2019

Braunfels, 27. Februar 2019 – Der Förderturm der Grube Bindweide im Abendlicht wirbt als Sympathieträger für den diesjährigen Fotowettbewerb der Naturparke und Geoparks Deutschlands. Erstmalig können in diesem Jahr auch Amateur- und Profi-Fotografen mit Fotos aus Geoparks in Deutschland am Wettbewerb teilnehmen. Möglich wird dies durch eine seit 2018 bestehende Kooperation des VDN mit neun anerkannten Nationalen Geoparks. Der Fotowettbewerb startet am 1. März und läuft bis zum 31. Oktober 2019.

Der Geopark beitet zahlreiche spannende Fotomotive. Quelle Bilder: Roger Lang, Michael Volkwein, Uwe Rose, Dominik Ketz, Geopark.

Mit der Einladung zur Teilnahme an der nächsten Runde des Fotowettbewerbs "Augenblick Natur!" werden in diesem Jahr ausdrucksstarke Motive aus allen 105 Naturparken, sowie aus neun Geoparks in Deutschland gesucht – jeweils aufgenommen aus der ganz persönlichen Perspektive der Besucher. „Im Geopark Westerwald-Lahn-Taunus können Fotografen eine ganze Palette neuer Motive entdecken. Fans von Architektur und Landschaftsaufnahmen kommen hier ebenso auf Ihre Kosten wie jene, die spannende Umgebungen für Portraits suchen.“ erfreut sich Philipp Borchardt von der Geopark-Geschäftsstelle. Spannende Industriekulissen bietet beispielsweise das GeoInformationszentrum Stöffelpark in Enspel und das Infozentrum Schauhöhle Herbstlabyrinth bietet sogar eine eigene Führung zum Thema Höhlenfotografie an, in dem sich Fotobegeisterte unter fachkundiger Anleitung den unterirdischen Karstformenschätzen nähern können. Auch die zahlreichen frei begehbaren GeoTope wie der Druidenstein oder der Basaltpark Bad Marienberg bieten tolle Fotomotive.

Zielsetzung des Fotowettbewerbs "Augenblick Natur!“ 2019 ist es, die einzigartige Vielfalt und Schönheit unserer heimatlichen Landschaften aufzuzeigen und die Naturparke sowie Geoparks mit ihren verschiedenen Facetten einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen.

Alle Bilder des Wettbewerbs werden auf einem eigens dafür eingerichteten Internetportal auf der Website www.naturparkfotos.de veröffentlicht. Die 100 besten Bilder des Wettbewerbs werden monatlich von den Besuchern des Portals gewählt (vote per click). Aus diesen Top 100 wählt die dreiköpfige Jury jeden Monat die 10 besten aus. Die Monatssieger werden mit attraktiven Gewinnen prämiert, der Jahressieger wird am Ende des Wettbewerbs mit einem Fotoworkshop mit dem Fotojournalisten und Naturfotografen Hans-Peter Schaub belohnt. Der Fotowettbewerb „Augenblick Natur!“ wird seit 2007 von Kaufland unterstützt. In diesem Jahr wird er präsentiert in Kooperation mit der Zeitschrift "NaturFoto", der Firma Novoflex und Kaufland Foto mit freundlicher Unterstützung von CEWE sowie dem Rheinwerk Verlag. Bis heute wurden von den Nutzern des Fotoportals www.naturparkfotos.de über 135.000 Fotos eingestellt.

Infos zum Wettbewerb erhalten Sie auf www.naturparkfotos.de

Entdecken Sie weitere tolle Fotomotive unter GeoEntdecken