Heimatstuben Bad Marienberg

Im Museum Heimatstuben, dass sich im Obergeschoss der Tourist-Information befindet, entdecken Besucher in wechselnden Ausstellungen die Geschichte, das Brauchtum und die Geologie des Westerwaldes. Ein Schwerpunkt der Ausstellung ist dem Basaltabbau gewidmet, der die Region und das Leben der Menschen nachhaltig prägte. Anhand zahlreicher Informationstafeln und historischer Aufnahmen wurde das Wissen über das Leben der Bergmänner und ihre strapaziösen Arbeitsbedingungen anschaulich aufbereitet. Dort ist auch die Entwicklung von der Hand- zur Maschinenarbeit dokumentiert. Geologische Exponate, u.a. typischer Gesteine, bemerkenswerter Mineralien und Fossilien geben Aufschluss über die erdgeschichtliche Beschaffenheit der Region.

Der Einführung eines „sanften Tourismus“ im Bad Marienberger Raum ist der Rekultivierung zahlreicher Steinbrüche zu verdanken, die heutzutage interessierten Besuchern einen Einblick in die Geschichte ihrer Heimat geben. Das Museum gibt hierzu einen fundierten Überblick über die einzelnen Basaltabbaugebiete des Westerwaldes. Darüber hinaus sind im Museum zahlreiche Ausstellungsstücke zur Kulturgeschichte zu sehen, darunter die „Poststube“, die eine Sammlung seltener Briefmarken- und Ansichtskarten präsentiert.

Öffnungszeiten:

  • Mai-September von Mo.-Fr. 08:00 - 12:30 Uhr und von 13:30 - 17:00 Uhr + Sa. 09:30 - 12:30
  • Oktober-April von Mo.-Do. 08:00 - 12:30 Uhr und von 13:30 - 17:00 Uhr + Fr. 08:00 - 12.30 Uhr und von 13:30 - 15:30 Uhr

Kontakt:
Tourist-Information
Wilhelmstraße 10
56470 Bad Marienberg/Ww.
Tel. 02661 7031
Fax 02661 931747
touristinfo@badmarienberg.de

Internet:
Karte (Google Maps)

GeoEvents

Aktuell keine Veranstaltungen eingetragen.