Bergbaumuseum des Kreises Altenkirchen

2500 Jahre Siegerländer Bergbau- und Hüttenwesen erwarten den Besucher im Bergbaumuseum des Kreises Altenkirchen. Der Landkreis Altenkirchen würdigt hier nicht nur die Arbeit vieler Generationen von Berg- und Hüttenleuten, sondern präsentiert auch die faszinierende Geschichte eines der ältesten „Eisenländer“. Eisengewinnung- und -verarbeitung waren hier einst eng verbunden mit der land- und forstwirtschaftlichen Nutzung des Landes und prägten die Arbeitswelt der Menschen.

Ein Gang durch das Bergbaumuseum:

  • originalgetreu aufgebauter Schacht,
  • interaktive Museumsausstellung,
  • Bilder und zahlreiche Exponate der Montangeschichte des Siegerlandes,
  • Mineralienkabinett,
  • Ausstellung zur Lebenswelt der Berg- und Hüttenleute,
  • Schaubergwerk „unter Tage“,
  • Außenanlage mit 15 Meter hohem Förderturm und Maschinenhaus,
  • Museumspädagogisches Angebot für Kindergruppen und Schulklassen.

Öffnungszeiten:
ganzjährig von Dienstag bis Sonntag von 10.00 bis 12.00 Uhr und von 14.00 bis 17.00 Uhr.

Das Bergbaumuseum des Kreises Altenkirchen in Herdorf- Sassenroth ist vom 01.12.2018 bis einschl. 31.01.2019 geschlossen. Ab 01.02.2019 gelten wieder die üblichen Öffnungszeiten.

Kontakt:
Bergbaumuseum des Kreises Altenkirchen
Schulstr. 13
57562 Herdorf-Sassenroth
Tel.: 02744/ 63 89
bergbaumuseum-kreisak@t-online.de

Internet:
www.kreis-altenkirchen.de/BERGBAUMUSEUM
Karte (Google Maps)
Virtuelle Tour (Google Maps)

GeoEvents

Aktuell keine Veranstaltungen eingetragen.