Titel:
Street Art und die Lebenswelten im Stadtbild von Gießen.

Referent:
Dr. Kai H. Krieger, Gießen

Inhalt:
Die Bedeutung von urbaner Kunst im öffentlichen Raum und ihr Einfluss auf die Menschen und ihre Lebenswelten sowie die Wirkung auf Stadtbild und Stadtökonomie beleuchtet der Vortrag von Dr. Kai H. Krieger. Er ist Teil des Urban Art Kollektivs 3Steps. Als Kurator und Organisator des Street Art Festivals RIVER TALES ist er weit über Gießens Grenzen hinaus bekannt und im Auftrag der Bundesregierung als FELLOW-Botschafter für Kultur

Kosten:
Der Eintritt ist für GGG-Mitglieder frei und beträgt für Noch-Nicht-Mitglieder 3,- Euro.
Für Schulklassen – bitte vorher telefonisch anmelden – ist der Eintritt ebenfalls frei.

Informationen für Lehrerinnen und Lehrer:
Alle Vorträge der Gießener Geographischen Gesellschaft sind vom Staatlichen Schulamt als Fortbildungsveranstaltung für Lehrerinnen und Lehrer akkreditiert. Teilnehmer wenden sich bitte an die Abendkasse. Dort liegen Listen zum Eintragen aus, die nach den Veranstaltungen an das Staatliche Schulamt weiter geleitet werden.