Wir wollen weniger Müll und mehr Natur haben! Auf dem Weg dahin ist Upcycling das Mittel der Wahl. Es öffnet uns die Augen und bringt uns zum Nachdenken. Und: Verpackungen können gut für schöne Sachen weiterverwendet werden. Das ist nachhaltig und verhindert unnötigen Konsum. Unsere ökologischen Fußabdrücke zählen. Hier wird jedem Kind klar: Nicht jeder Müll ist Müll. Außerdem: Die Vögel brauchen unsere Hilfe, wenn es an Insekten fehlt. Die Ganzjahresfütterung wird deshalb immer wichtiger. Eine Bitte: Die Kinder bringen bitte möglichst eine Milchverpackung oder eine Plastikflasche (die nicht recyclebar ist) mit. Aber natürlich nur, wenn diese sonst im Müll landen würde – bitte nicht extra kaufen! Eine Anmeldung ist nötig, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Die Leitung übernimmt Michaela Geibert. Bitte an geeignete Kleidung für die Malerarbeiten denken. Und die frühzeitige Anmeldung nicht vergessen, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Kosten: Pro Kind 5 EUR, Erwachsene zahlen den üblichen Eintritt (5 EUR)

Veranstalter und Kontakt: Stöffel-Park, info@stoeffelpark.de, Telefon 02661/9809800
Weitere Infos: www.stoeffelpark.de