1. Home
  2.  » 
  3. Termine
  4.  » 
  5. Radtour zu den Steinbrüchen...

Radtour zu den Steinbrüchen in Wirbelau und Schupbach

Das Lahn-Marmor-Museum lädt ein zu einer Radtour entlang der Marmorbrüche sowie zu einem Vortrag über Marmorschätze im Westerwald.

Am Samstag, dem 21. August startet eine Radtour zu den Steinbrüchen in Wirbelau und Schupbach über eine Teilstrecke der jüngst eröffneten Lahn-Marmor-Route. Treffpunkt ist das Lahn-Marmor-Museum in Villmar, Oberau 4, um 13:00 Uhr. Die Rückkehr ist gegen 18:00 Uhr vorgesehen.

Die Radtour über ca. 45 km unter der Leitung von Herbert Flegler führt auf dem Lahnradweg von Villmar bis Gräveneck. Es geht weiter auf der verkehrsarmen L3452 mit Abstecher und Stopp am Wirbelauer Steinbruch. Auf der L3452 führt die Tour bis in die Gemarkung Schupbach. Dort sind Stopps an den Marmorbrüchen Famosa S, Korallenfels, an der Verladestation Kerkerbachtal und weiteren Brüchen vorgesehen. Danach geht es auf dem Kerkerbach-Radweg über Eschenau – unterbrochen von einer Einkehr – zurück zur Lahn. Von Steeden führt der Lahnradweg wieder nach Villmar.  Weitere Infos zum Streckenverlauf sind der Homepage des Lahn-Marmor-Museums „www.lahn-marmor-museum.de“ zu entnehmen.

Voraussetzungen für die Teilnahme an der Tour sind körperliche Fitness und ein verkehrssicheres Treckingrad mit oder ohne Elektroantrieb. Im Bereich der Steinbrüche sind kurze Anstiege und Gefällestrecken zu bewältigen. Die Teilnehmenden fahren eigenverantwortlich gemäß der StVO.

Eine Anmeldung über „stiftung@lahn-marmor-museum.de“ bis zum 20.08.2021 ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Die Kosten der Teilnahme, die zu Beginn der Tour zu entrichten sind, betragen pro Person 10,00 Euro.

Anmeldung & Kontakt: Lahn Marmor Museum | Oberau 4 | 65606 Villmar | 02744-6389 | 06482 -6075588 | stiftung@lahn-marmor-museum.de