Herzlich willkommen im Nationalen GEOPARK Westerwald-Lahn-Taunus

Tief in eine schöne Landschaft eintauchen - kommen Sie mit auf eine Zeit- und Entdeckungsreise!

Unser Geopark erstreckt sich über eine Region von ganz besonderer geologischer, landschaftlicher, kultur- und montanhistorischer Qualität. Hier können über 400 Millionen Jahre Erd- und über 2.500 Jahre Bergbaugeschichte erkundet und erlebt werden. Ob Lahnmarmor und Eisenerz aus der Devon-Zeit im Lahn-Dill-Gebiet, Basalt und Ton des Tertiär-Zeitalters im Westerwald oder die Spuren unterseeischer Vulkane im Taunus: Überall bieten Sehenswürdigkeiten die Möglichkeit, tief in die spannende Entwicklungsgeschichte der Erde einzutauchen.

  • Vom Höhlenbesuch über die Grubenbahnfahrt bis zur modernen Kunst - seien Sie herzlich willkommen in unseren GeoInformationszentren.
  • Tönende Glockenwelt, funkelnde Mineralien und Lahnmarmor, historische Bergwerke - Geniessen Sie Spannung pur in unseren GeoPunkten.
  • Bizarre Felsen, Zeugnisse tropischer Riffe und hoch in den Himmel aufragende Basaltsäulen - Entdecken Sie auch unsere spektakulären GeoTope auf den Rad- und Wanderwegen in unserer abwechslungsreichen Landschaft in Lahntal, Westerwald und Taunus.

Alles ist bereit für das Abenteuer, familiengerecht und serviceorientiert. Dabei kommt auch der Genuss nicht zu kurz - Mineral- und Heilquellen fördern kostbares Wasser tief aus der Erde, und regionale Spezialitäten werden von den Geopark-Gastgebern serviert.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wo Marmor, Stein und Eisen spricht ...
...und der Ton die Musik macht.

Der GEOPARK Westerwald-Lahn-Taunus

3800

Quadratkilometer
Fläche

400

Mio Jahre
Erdgeschichte

2500

Jahre
Bergbaugeschichte

GeoInformations­zentren

Die GeoInformationszentren des GEOPARK Westerwald-Lahn-Taunus
sind die Eingangstore in den Geopark. Hier finden Sie Informationen
zur Geologie und Wirtschafts- und Kulturgeschichte im Geopark
sowie zu bedeutenden paläontologischen und archäologischen
Funden in der Region.

Bergbaumuseum des Kreises Altenkirchen
Stöffel-Park
Grube Fortuna

GeoPunkte

Die überall im Geopark befindlichen GeoPunkte bieten Ihnen
spannende Einblicke in die verschiedensten Themenbereiche der
Geologie, Bergbaugeschichte und Kulturgeschichte.
Aufgrund der oft eingeschränkten Öffnungszeiten bitten wir Sie,
sich im Vorfeld darüber zu informieren, ob ein Besuch möglich ist.

Grube Ypsilanta
Alvensleben-Stollen
Töpfer- und Häfnermuseum Breitscheid

GeoTope

Entdecken und erkunden Sie die zahlreichen GeoTope,
die überall im GEOPARK Westerwald-Lahn-Taunus zu finden sind.
GeoTope sind in der Regel frei zugängliche geologische
Sehenswürdigkeiten wie z.B. Gesteinsaufschlüsse sowie besondere
Landschaftsformen, Steinbrüche, Mineralquellen oder
Gesteinsformationen.

Druidenstein
Wilhelmsteine zw. Wallenfels und Hirzenhain
Mineralbrunnen Sauerborn

GeoRouten

Die GeoRouten vernetzen GeoInformationszentren, GeoPunkte
und GeoTope über bestehende, qualitativ hochwertige
Infrastrukturen wie Wander- und Radwege.

Bergmannsroute
Themenwanderweg Ton

Geopark - was ist das?

In Geoparks wird die Geschichte der Erde
im wahrsten Sinne des Wortes „begreifbar“
und aktiv erlebbar.